Farbenlehre     --     Grüner   Grauer   Blauer  Türkiser     --    Wasserstoff    

  • Grauer  Wasserstoff wird im traditionellen Verfahren durch die Spaltung von Erdgas (unter Hitze) in Wasserstoff und CO2 erzeugt. Das freiwerdende CO2 gelangt ungenutzt in die Atmosphäre.
    Pro Tonne so erzeugtem Wasserstoffes entstehen etwa 10 Tonnen CO
    2.

  • Blauer   Wasserstoff wird analog wie der graue hergestellt. Aber das entstehende CO2 wird gebunden und nicht in die Atmosphäre abgegeben.

  • Türkiser  Wasserstoff entsteht ebenfalls wie „Grauer“ aber es wird neben dem H2 auch fester Kohlenstoff erzeugt. CO2-neutral ist das Verfahren, wenn die thermische Energie aus erneuerbaren Energiequellen stammt und der Kohlenstoff dauerhaft nicht

Partner Anzeigenteil

Optimus - Meine Energie

Referenzen Kurzinfo

Referenzobjekt 2011-005

KWK-Anlage Dachs G5.5 mit Kondensor und  NT-Kessel 75KW

Weiterlesen ...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok